Kurzzeitpflege

Benötigen Sie für einen befristeten Zeitraum Pflege und Betreuung – dann sind Sie bei uns in der Kurzzeitpflege willkommen. Wir halten Kurzzeitpflegebetten im Haus am Hohentwiel vor, um Ihre Angehörigen vorübergehend von der Pflege zu entlasten oder Ihnen einen Urlaub zu ermöglichen. Wenn Sie als pflegender Angehöriger Urlaub planen, rufen Sie uns bitte vorzeitig an, um einen Termin für die Kurzzeitpflege zu vereinbaren.
 
Wir tun alles, damit Sie sich während des Aufenthaltes bei uns rundum wohl, geborgen und gut betreut fühlen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Christine Baumgärtner gerne zur Verfügung:

Sozialdienst - Haus am Hohentwiel
Christine Baumgärtner
Tel. 0 77 31 / 951 147
E-Mail Christine Baumgärtner


Finanzierung der Kurzzeitpflege
In der Kurzzeitpflege werden von der Pflegeversicherung im Pflegegrad 2 - 5 die pflegebedingten Kosten übernommen. Bis zu 1.612 € für höchstens 28 Tage. Die Hotel- und Investitionskosten trägt der Kurzzeitpflegegast selbst (ca. 43,- € / Tag).
 
Verhinderungspflege
Im Pflegegrad 2 - 5 kann zusätzlich zur Kurzzeitpflege Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden. Verhinderungsgründe können z.B. Urlaub, Krankheit, ein aktueller Entlastungsbedarf oder andere Umstände sein.
Von der Pflegeversicherung werden die pflegebedingten Kosten übernommen. Bis zu 1.612 € für höchstens 28 Tage. Die Hotel- und Investitionskosten trägt der Kurzzeitpflegegast selbst (ca. 43,- € / Tag).


 
WillkommenVereinAngebotePflegeheimKurzzeitpflegeTagespflegeSozialstationNachbarschaftshilfeEssen auf RädernEhrenamtHeimzeitungStellenangeboteKontaktImpressumDatenschutz